Ist Ihr Gasspeicher undicht oder defekt?

Sie möchten einen Behälter mit Gasspeicher sanieren?

Sie wollen mehr Erträge erzielen durch Umstellung auf Regelenergie?

Dann rufen Sie uns einfach an, wenn nicht jetzt wann dann?

Viele Biogas - Betreiber beschäftigen sich aktuell mit folgenden Themen:

  • Ich vermute Gasleckagen in meinem Gassystem, da mein Silageverbrauch gestiegen ist, was tue ich am Besten?
  • Mit meinem gesamten Gasspeicher - Management bin ich unzufrieden, wie kann ich das verbessern?
  • Ich möchte auf Regelenergie umsteigen und mir die Flexprämie sichern, wie setze ich das optimal um?
  • Meine Biogasanlage produziert immer wieder Geruchsprobleme mit Anwohnern, die Behörde besucht mich ständig, könnte das vom Gasspeicher kommen?
  • Die Wärmeproduktion reicht nicht aus, vor allem im Winter könnte ich deutlich mehr Wärme verkaufen.

Die Errichtung, Optimierung, Sanierung und Erweiterung von Biogasspeicher ist seit 1991 unsere Spezialisierung.
Mit über 4.000 betreuten Gasspeicher - Systemen weltweit gehören wir zu den innovativsten Unternehmen.

Ihre ständige Betriebsoptimierung im Gasspeicher - Management sowie die Gasspeichervergrößerung
zur optimalen Auslastung Ihrer Biogasanlage steht bei uns im Mittelpunkt, hierzu einige Lösungsbeispiele:

 

Solide saniert und fit für die Regelenergie

Ärgerlich ... Riss im Dach
Ärgerlich ... Riss im Dach
...für Sie schnell saniert
...für Sie schnell saniert
...auch mit Einbauten
...auch mit Einbauten
...oder mit Wärmeisolation
...oder mit Wärmeisolation
...danach fit für Regelenergie
...danach fit für Regelenergie

Unsere Lösungen für Ihren besseren Anlagenbetrieb der Gassysteme

  • sicheres Aufspüren und Beseitigen von Gasleckagen (Folie, Übergang Speicher - Behälterwand, Anschlüsse etc.)
  • zügige und genaue Gasspeicher - Sanierung oder Erneuerung für alle Typen von Biogasanlagen und alle Gasspeichertypen
  • Montage im leeren oder gefüllten Zustand des Behälters
  • Gasspeicher - Optimierung und Vergrößerung gemäß Betriebsbedarf (mehr Volllaststunden oder Erweiterung oder Regelenergie, Flexpräme, Marktprämie)
  • Gasspeicher - Erweiterung auf Gärrestlager oder andere Behälter
  • Verhinderung des Abfackelns im Sommer bei hohem Gasdruck im Speicher
  • geruchsarme oder weitgehend geruchsfreie Gasspeicher - Folien für sensible Standorte
  • Sonderlösungen wie mechanische wartungsfreundliche Überdrucksicherungen, Wärmeisolation des Speichers oder EX - freier Gasspeicher ohne Ex - Zone

Halbkugel - GasspeicherGaskamera für Gasleckagensolider Betonschutzfit für Regelenergie

Erfahrungen mit der Gasspeicher - Optimierung von Baur

Nach unserer Erfahrung werden die Verluste bei älter werdenden Gasspeicher und Behälter durch undichte Stellen oder Gasleckagen von den meisten Betreibern deutlich unterschätzt.
Bereits kleine Risse oder Undichtigkeiten bedeuten schnell 2.000 € pro Jahr Verluste, größere langsam entstandene Leckagen können bis zu 80.000 € jährliche Einbußen verursachen.

Nach spätestens 5 Jahren Anlagenbetrieb ist eine jährliche Kontrolle mittels Gaskamera sehr gut investiert und wir beseitigen diese Stellen fachmännisch!

Wir wissen, wo wir mit der Gaskamera und bei der Inspektion hinschauen müssen. Häufig tritt das Gas an ganz anderen Stellen aus, z.B. am Rand einer Blechverkleidung. Die Quelle sitzt oft an ganz anderen Stellen!

Nach professioneller Leckageprüfung (mit Gaskamera) bis zum BHKW können wir in 80% der Fälle sofort abdichten!
Ein großer Vorteil für Sie als Betreiber.


Vergleichen Sie:  Aus altem "Biogas - Verschwender" wird neuer "Kostensparer"

Zustand vorher: Zustand nach BAUR - Optimierung: Einsparung / Verbesserung:

Silageverbrauch

30 t/Tag

Gasverluste zwischen Gasspeicher
und Behälterkrone

Silageverbrauch

24 t / Tag
nach Beseitigung
der Undichtigkeiten



in diesem Fall
76.650 € pro Jahr Einsparung

 

schlechte Gesamtauslastung der BGA
und keine Flexprämie

durch kleine Gasspeicher

4 x 1.000 m³ Gasspeicher

Vollauslastung der Biogasanlage
(Gasaufbereitung und BHKW)

durch Vergrößerung der Gasspeicher

2 x auf 3.800 m³ und 2 x auf 4.000 m³

Mehrertrag durch
Mehrproduktion

an Gas und Strom
sowie Sicherung der Flexprämie

zu wenig Wärmeproduktion,
insbesondere im Winter

Fermentertemperatur < 38°C

Engpass bei Wärmeverkauf

ausreichende Wärmeproduktion,
auch im Winter

Fermentertemperatur > 40°C

volle Wärmeversorgung

stabiler Fermentationsprozesss,

gute BHKW - Auslastung,

zufriedene Wärmeabnehmer

ständige Geruchsbeschwerden
bei Anwohnern
und Behördenprobleme

Ursache war Geruchsentwicklung durch
den Gasspeicher

keine Geruchsbeschwerden mehr,
Behörde hat
"Sonderüberwachung" eingestellt

Umrüstung auf eine geruchsreduzierte
hochdichte Folie

Fortbestand
der Anlage

am Standort
Abblasen über Flüssigkeitsvorlage,
teilweise Einfrierung im Winter
durch Kondenswasser
im Überdrucksystem

kein Abblasen mehr von Biogas
durch neue mechanische
Über- und Unterdrucksicherungen
von BAUR, kein Einfrieren im Winter

Keine Gasverluste mehr,
deutlich weniger
Wartungsaufwand,

sicherer Winterbetrieb

Fragen Sie uns unverbindlich an, wir geben ihnen gern Tipps und helfen Ihnen weiter in allen Fragen
zu Ihrem Gassystem (für alle Hersteller).

Einfach anrufen oder kurz das Anfragefeld ausfüllen, absenden und los gehts.

Wir beraten Sie gern unverbindlich und kostenlos
zu Ihren folgenden Fragen:

  • Aufspüren und schnelles Beseitigen von Gasleckagen
  • fachmännische Reparatur oder Austausch
    von Gasspeichern (auch bei Behältersanierung)
  • Ihre Absicherung der Flexprämie von 130 € / kW
  • Gasspeichervergrößerung auf bestehenden
    Behältern bis zu 3,5 faches Volumen
  • Regelenergie, Flexprämie, Marktprämie
  • verbesserte Auslastung von BHKW / Gasaufbereitung
  • mehr Wärme durch eine spezielle Isolation
  • wartungsarme mechanische Drucksicherungen

Beratungstelefon: 083 34 25 99 190

 
Ja,
ich bitte um weitere kostenlose Informationen. Dann füllen Sie einfach kurz dieses Anfragefeld aus, und wir setzen uns gern mit Ihnen in Verbindung, unverbindlich und kostenlos.
Info über :
Name:*
Telefon:*
E-Mail:
Nachricht:
* Pflichtfeld

Was sagen die Betreiber? Erfahrungen mit BAUR - Gastechnik

BGA Ottersberg - deutliche bessere Auslastung und Flexprämie gesichert

„Wir haben uns für Firma Baur entschieden, weil Sie bei unserem Gasspeicherdefekt am schnellsten waren und sehr gute Qualität geliefert haben.

BHKW und Gasaufbereitung lassen sich jetzt viel besser fahren und die Flexprämie haben wir uns auch gesichert.“
Christoph Heitmann, BENAS- Biogasanlage

BGA Leutershausen - schnelle Hilfe bei Riss im Gasspeicher

„Unser Gasspeicher war gerissen und wir hatten eine Notsituation, wo schnelle Hilfe erforderlich war.
Der Erstausrüster unseres Gasspeichers hätte 12 Wochen für die Lieferung und Montage gebraucht,
die Firma Baur hat sich den Fermenter angeschaut und dann eine Lösung vorgeschlagen.

Die wurde dann auch sehr schnell umgesetzt. Beim 2. Behälter mit Gasdefekt war der Gasspeicher dann innnerhalb von 2 Wochen gewechselt. Die Jungs von Baur arbeiten schnell und ordentlich.“
Hartmut Halboth

verschiedene BGA mit Wärmeisolation des Gasspeicher

„Durch die Wärmeisolierung des Gasspeichers durch Firma Baur haben wir mehr Wärmeenergie zur Verfügung.
Bei dieser Entscheidung würden wir das wieder tun.“

Betreiber mit Gasspeicher - Wärmeisolation

KugelgasspeicherWärmeisolierung GasspeicherGasspeichersehr genaue Biogasfüllstandsmessung FSM

Was sind die Besonderheiten der Fa. BAUR?

Wir als Firma Baur bieten die wirtschaftlichsten und individuellen Lösungen zur Gasspeicherung,
zur Sanierung und zum Gassystemmanagement.

Unser junges, leistungsfähiges Team setzt dabei auf Schnelligkeit, Flexibilität, Qualität und Service bundesweit.

Ihre Wünsche und Bedürfnisse als Biogas - Betreiber stehen dabei im Mittelpunkt.

 

Sie haben ein ganz spezielles Problem mit Ihrem Gasystem?


Sprechen Sie uns einfach an, telefonisch oder per Anfragefeld. Wir beraten Sie gern und kostenlos.

Häufige Fragen von Biogasbetreibern zu Gassystemen

Muß bei einem Gasspeicherwechsel der Behälter leer sein?

Nein, muß er nicht.

Wir tauschen auch Ihren Gasspeicher bei gefülltem Zustand des Behälters.

Unsere eingespielten Teams haben dies bereits mehrfach umgesetzt.

 

Bieten Sie alle Leistungen zur gastechnischen Optimierung bundesweit an?

Ja, alle Leistungen bieten wir bundesweit an. Von der Leckagesuche und Beseitigung bis zur kompletten

Gasspeichersanierung sowie dem Service agieren wir von unterschiedlichen Stützpunkte in Deutschland.

Das Service - Netz besteht aus geschulten Fachkräften. Wir sind Fachbetrieb nach WHG.


Wie kann ich die gastechnischen Optimierungen finanzieren?

Sie besitzen eine Maschinenbruchversicherung und können die Ersatzinvestition über diese Versicherung abdecken.

Sie finanzieren die Sanierung der Gastechnik aus Rücklagen Ihres Biogasbetriebes.

Sie finanzieren die Sanierung über Ihre Hausbank mit Darstellung der wirtschaftlichen und betrieblichen Vorteile. (höhere BHKW - Auslastung, Umstellung auf Regelenergie, Marktprämie, Flexprämie, Erweiterung)



Quellennachweis:
Bildlizenz lt. Lizenzbestimmungen von Fotolia für das integrierte Foto: „Junger Gärtner/Landwirt" © Daniel Ernst | Fotolia.de

Erfahrungen mit Gasspeichervergrößerung